Klasse B/ BF17

Das kostet die Ausbildung:

Grundbetrag 219,- €
Fahrstunde 30,- €
Sonderfahrten 12x 41,- €
Vorstellung zur Theorie 39,- €
Vorstellung zur Praxis 105,- €

Das kommt außerdem noch auf dich zu:

1 Biometrisches Foto 8,- € bis 10,- €
Erste-Hilfe-Kurs 10,- € bis 20,- €
Sehtest 6,43 €
Einwohnermeldeamt 5,10 €
Führerscheinstelle – Betrag erhöht sich pro Begleitperson 43,40 € um 9,30 €
Theorieprüfung TÜH 22,49 €
Praxisprüfung TÜH 91,75 €

 

Noch Fragen?

IMG_20702

Welches Alter muss man haben?
a) 18 Jahre, die Ausbildung kann mit 17 ½ begonnen werden
b) 17 Jahre, die Ausbildung kann mit 16 ½ begonnen werden (BF 17)

Ist ein Vorbesitz einer anderen Klasse erforderlich?
•  Nein

Was darf man mit der Klasse B (Pkw und leichte Lkw) fahren?
Kraftfahrzeuge – außer solche der  Klassen A1, A2 und A, Trikes
•  mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3500 kg und
•  gebaut und ausgelegt zur Beförderung von nicht mehr als 8 Personen außer dem Fahrzeugführer

Mit der Klasse B darf man folgende Anhänger ziehen:
•  vom Hersteller angegebene Anhängelast darf nicht überschritten werden
•  die Gesamtmasse des Anhängers darf die Leermasse des
Zugfahrzeuges nicht überschreiten
•  ist die zulässige Gesamtmasse des Anhängers höher
als 750 kg, dann darf die Fahrzeugkombination nicht mehr als 3500 kg betragen

Für die Antragstellung braucht man folgende Unterlagen:
•  Ausweis
•  Passbild (biometrisch)
•  Sehtest (nicht älter als 2 Jahre)
•  Nachweis über Lebensrettende Sofortmaßnahmen
•  keine wesentlichen Eintragungen im Verkehrszentralregister

Die Ausbildung umfasst:
Theorie:
•  12 Doppelstunden Grundwissen (bei Vorbesitz nur 6 Doppelstunden)
•  2 Doppelstunden klassenspezifischer Unterricht
Praxis:
•  Die Grundausbildung erfolgt nach Inhalten der Fahrschüler-
Ausbildungsordnung (die Zahl der Fahrstunden ist abhängig von Ihren persönlichen Fähigkeiten und dem Lernfortschritt)
•  Sonderfahrten:
o    5 Fahrstunden Überlandfahrt
o    4 Fahrstunden Autobahnfahrt
o    3 Fahrstunden Nachtfahrt

Welche Prüfung muss man absolvieren?
Theorieprüfung am PC bei der TÜH:
•  bei Ersterteilung: Fragebogen mit 30 Fragen – ab 11 Fehlerpunkten oder
bei 2 Fragen mit je 5 Fehlerpunkten gilt die Prüfung als nicht bestanden
•  bei Erweiterung: Fragebogen mit 20 Fragen – ab 7 Fehlerpunkten gilt die
Prüfung als nicht bestanden
Praktische Prüfung:
•  Dauer mindestens 45 Minuten

Welche Klassen schließt B mit ein?
•  Klasse AM und L

Wie lange gilt die Fahrerlaubnis B?
•  Seit dem 19.01.2013 ist der Führerschein auf 15 Jahre begrenzt

Diese Infoseite kannst du dir auch als Flyer hier runterladen. Nachdem du dich angemeldet hast, musst du noch ein paar Dinge besorgen. Aber keine Sorge, wir helfen dir dabei.

Merken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s